Drachenboot geht nicht nur draußen

Kräftemessen im Drachenboot geht nicht nur über längere Distanzen. Das kann man auch in einer verhältnismäßig kleinen Schwimmhalle über eine dementsprechende kleine Strecke.

Dazu platziert man einfach zwei Teams im selben Boot einander gegenüber (Das dürfen natürlich nicht jeweils 20, sondern nur 6-8 Paddler sein) und lässt diese dann gleichzeitig in die entgegengesetzte Richtung paddeln. Ganz einfach ausgedrückt: Wer den anderen wegschieben kann, hat gewonnen.

So einfach ist das natürlich nicht. Zumindest nicht für die Sportler. 

IMG 8003

Man kämpft hierbei ja nicht nur gegen den Wasserdruck und das eigene Gewicht, sondern trifft auch noch auf die Gegenwehr der Kontrahenten.

Das fühlt sich ein bisschen an, als ob man versucht einen Baum wegzuschieben, einen großen, alten, stabilen Baum... und kann schon nach einigen Sekunden mächtig wehtun.

Achja - und wer kippelt, kann auch schnell mal um-kippeln... 

siehe --> hier 

Spaß und Wasser sind also auf jeden Fall garantiert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.